Kinderfasnet am auseliga dauschtig

Die Kinderfasnet mit Rathausschlüsselübergabe hat in Trillfingen Tradition

Am "Auseliga Dauschtig" wird in Trillfingen die eigentliche Fasnet im Ort offiziell eröffnet.  Um 08.30 Uhr treffen sich Schantle und Narros im Narrenstüble, um von dort aus traditionell um 09.15 Uhr die Schulkinder vom Unterricht zu befreien und in der Schule den Beginn der Fasnet auszurufen. Weiter geht es dann Richtung Kindergarten, wo den Kindern gegen 10.00 Uhr ebenfalls die Fasnet verkündet wird. Jedes Kind erhält ein "Nasch-Säckle" und wird um 12.00 Uhr verkleidet in der Osterstraße zum Kinderumzug erscheinen.

 

Die Trillfinger Kinderfasnet am Auseliga Dauschtig geht auf eine alte Tradition zurück. Der Höhepunkt ist der bunte Kinderumzug. Das Originelle daran ist, dass es im Kinderumzug eigenartige Figuren gibt, die man nur in Trillfingen sieht und die alle Jahre wiederkehren. So kann man jedes Jahr einen Polizisten, mehrere schwarze Teufel, zwei Schnupftabakmännle, Hutzlaweible, Hanswurst und Zigeuner bewundern, ebenso wie einen Bauernhochzeitszug und die Sieben Schwaben. Die Hauptakteure sind immer die Jungen und Mädchen der neunten Schulklasse.

Sie führen die Vorbereitungen und legen fest, wer welche Figur im Umzug darstellt. Zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr setzt sich dann der Kinderumzug, angeführt von der Bauernkapelle Trillfingen, in Bewegung. Der Weg des Umzugs führt von der Osterstraße zum Dorfplatz, über die Schmalzgasse und das Berggässle, und wieder zum Dorfplatz, wo unter Mithilfe der Trillfinger Musikanten nochmals kräftig laut "umtrieba" wird. Die Trillfinger Schantle und Narros begleiten den Kinderumzug, um anschließend das Rathaus zu stürmen und von Ortsvorsteher Hermann Heim die Herausgabe des Rathausschlüssels zu verlangen.

 

Danach wird - für alle Trillfinger hörbar - die Fasnet im "Flecka" ausgerufen und unter lautem "Narri-Narro" und Schellengeläut der Narrenbaum mit der Jahreshex aufgestellt. Die eigentliche Fasnet in Trillfingen hat somit begonnen und der Schauplatz wird verlegt in die Mehrzweckhalle, wo - begleitet von verschiedenen Aufführungen - die Kinderfasnet ihren Ausklang findet. Am Abend öffnet dann die Bauernkapelle Trillfingen die Pforten des Vereinsheims und lädt zu einem "Fasnetsball wie früher" ein.


Kontakt

Narrenverein Trillfingen e. V.

Seehofstraße 36

72401 Haigerloch-Trillfingen

1. Vorstand: Milan Medic

Telefon: 07474-310

eMail: medic.milan@t-online.de

eMail: info@narrenverein-trillfingen.de

Schlagworte

Narrenverein Trillfingen - Männersäen - Kinderfasnet - Auseliger Dauschtig - Schantle - Narro - Fasnetstradition - Polizisten - schwarze Teufel - Schnupftabakmännle - Hutzlaweible - Hanswurst - Zigeuner - Bauernhochzeit - Sieben Schwaben - Kinderumzug - Bauernkapelle Trillfingen - Rathausschlüsselübergabe - Narrenbaum